WHC – Die Börse und die Quartalsergebnisse!

Durchwegs sind die Quartalsergebnisse der Unternehmen gut und über den Erwartungen, doch der Ausblick den die Firmen geben erfüllt die Vorgaben der Wallstreet oft nicht. Dies führt dazu, dass wir zur Zeit starke Schwankungen an den US Börsen sehen, was dazu noch beiträgt sind die steigenden Zinsen auf Staatsanleihen. Viele ängstliche Anleger wechseln aus dem Aktienmarkt in die, wenn man daran glaubt, stabileren Anleihenmärkte. Die ganzen Turbulenzen um Facebook und gestohlenen Nutzerdaten, sowie die Anschuldigungen gegen Amazon fördern das Vertrauen der Markteilnehmer auch nicht wirklich, und als ob das nicht genug wäre, gibt es noch einen Präsidenten Trump der oft schneller spricht und twittert als er denkt. Meist muss er dann eh zurück rudern oder gesendet in einem 6 Stunden Angriff auf Syrien, der mehr Fragen aufwirft und Konflikte schürt als er löst.

Sehen wir uns die US Wirtschaft als Ganzes an ist das Fundament ausgezeichnet, natürlich wird die Kurve sich nach und nach abflachen aber der Trend zeigt weiter nach oben, obwohl es Strafzölle und sonstige Handelsbarrieren auch für die USA eher schwerer als einfacher machen und zu guter letzt fällt es auf den Konsumenten zurück der aber gerade in Amerika für über 85% des BIP sorgt. Auch hier können wir Herrn Trump nur ausrichten – vorher nachdenken, dann handeln!!!

Kommentare deaktiviert für WHC – Die Börse und die Quartalsergebnisse!