WHC – Nach der Zinserhöhung!

Am Mittwoch erhöhte die FED den Leitzins in den USA um 25 Basispunkte bzw. 0,25%, dies hatte zur Folge, dass der Dollar stieg und der Euro mittlerweile nur noch auf 1,04 zum USD steht. Die Märkte haben es gut verkraftet und setzten ihre Rally fort, dies ist auch nicht weiter verwunderlich, da die meisten Marktteilnehmer von diese Erhöhung ausgingen. Die US Wirtschaft ist stark genug und 2017 wird es weitere 2-3 Zineerhöhungen geben vermeldete die FED Chefin Janet Yellen,

Kommentare deaktiviert für WHC – Nach der Zinserhöhung!

WHC – Der RUN nach Trumps Wahl!

Mit November beginnen immer die stärksten 8 Monate an der Börse in den letzten Jahren war zu sehen, dass der S&P500 zwischen November und April immer rund 70% seinen Jahresgewinnes erreichen konnte. Doch 2016 ist ein besonderes Jahr, anm 8. November stand die Wahl des US Präsidenten an und wiedererwartend wurde es Donald Trump. Viele rechneten damit, dass die Märkte abstürzen werden, ähnlich wie beim Brexit zu beginn des Sommers, doch weit gefehlt die Börsen setzten zu einer Rally an die noch immer anhält. Anfangs waren es nur die Energie- und Technologiesektoren, für die Trump ja eintritt, die stark zulegen konnten, doch mittlerweile, hat sich die Euphorie auf den gesmaten Aktienmarkt ausgedehnt.

Obwohl einige Analystendie befürchtung haben, daer Markt könnte bald oder ist schon überlauft, sprechen auch die Wirtschaftsdaten und Quartalszahlen in den USA eine deutlich positive Sprache. Wie sich die Märkte weiter etnwickeln, werden wir Ihnen hier wieder regelmässig mitteilen.

Kommentare deaktiviert für WHC – Der RUN nach Trumps Wahl!