WHC – Der Start ins Jahr 2016!

… gestaltete sich etwas holprig. Viel Analysten haben angenommen, dass nach dem FED Entscheid die Zinsen zu erhöhen ein Markteinbruch zu verzeichnen ist, dieser blieb weitgehend aus aber die Chinaschwäche drückt nun zu beginn des Jahres stark auf die weltweiten Aktienmärkte. In Shanghai gaben die Märkte seit Jahresbeginn fast 20% nach, die US Märkte befinden sich nun in der Korrekturphase. Wie schon öfter an dieser Stelle erwähnt, sieht eine Korrektur der Märkte einen Abschlag in der Grössenordnung von 10% nach sich, seit dem ersten handelstag des Jahres haben die US Indices rund 5% verloren. Im Gegensatz zu China scheint sich Europa zu stabilisieren, wobei man noch immer weit von einer Erholung entfernt ist, die Arbeitslosigkeit liegt weiterhin rund doppelt so hoch wie in den USA und auch das Wirtschaftswachstum wird für 2016 nur halb so hoch eingeschätzt wie das der US Wirtschaft und selbst global gesehen hinkt man weit hinterher in good old Europe. Heute zeigten sich die Märkte wider tief rot, wobei wie schon in den letzten tagen zum Handelsschluss hin noch einiges der Verluste aufgeholt werden konnte. Dow

Tagescharts: 2016-01-07-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Der Start ins Jahr 2016!