WHC – Märkte am letzten Tag des Quartals leichte Abschläge!

Der letzte Tage des Septembers ist auch gleichzeitig der letzte Tag des 3. Quartals nun folgt das stärkste Quartal des Jahres. Nach einem Chicago Einkaufsmanager Index von 60,5 und eine CB Verbrauchervertrauen von 86, beides unter den Erwartungen, starteten die Märkte zuerst zwar mit Plus in den Handelstag, gaben aber im laufe des Tages ab um am Ende wieder etwas zuzulegen. Der Monat konnte mit leichten Minus geschlossen werden. Dow 17042,99 (-28,23), Nasdaq 4493,39 (-12,46), S&P500 1972,31 (-5,49)

Tagescharts: 2014-09-30-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Märkte am letzten Tag des Quartals leichte Abschläge!

WHC – Schwacher Start in die Woche!

Nach Protesten in Hong Kong gerieten die globalen Märkte unter Druck. Der Start in die Woche war auch in den USA schwach obwohl zum Ende des Handelstages die Hauptindices einiges aufholen konnten. Die Privatausgaben mit +0,5% lagen in den uSA über den Erwartungen jedoch die schwebenden Eigenheim Verkäufe gingen um -1% zurück. Dow 17071,22 (-41,93), Nasdaq 4505,85 (-6,34), S&P500 1977,82 (-5,03)

Tagescharts: 2014-09-29-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Schwacher Start in die Woche!

WHC – Starke Abschläge nach Russland Aussage!

Nachdem die russische Regierung einen Weg sucht, das jegliche ausländische Vermögenswerte gerichtlich  beschlagnamt werden können, wird sich das Klima zwischen Ost und West noch weiter verschärfen. Die Märkte reagierten drastisch und zeigten heute starke Abschläge da konnten auch die besser als erwarteten Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe mit 293K nichts ändern. Die Aufträge für Gebrauchsgüter sanken um -18,2% in den USA. Dow 16945,80 (-264,026), Nasdaq 446,74 (-88,47), S&P500 1965,99 (-32,31)

Tagescharts: 2014-09-25-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Starke Abschläge nach Russland Aussage!

WHC – Die Märkte legen wieder zu!

Nach Tagen mit teilweise starken Abschlägen, sahen wir heute eine starke Gegenbewegung, die Märkte konnten stark zulegen. Dies resultiert einerseits aus den ersten Erfolgen bei den Militärschlägen gegen die ISIS in Nahen Osten und durch den Umstand, dass mit 504K mehr Wohnung in den USA verkauft wurden als erwartet. Dow 17210,89 (+155,02), Nasdaq 4555,22 (+46,53), S&P500 1998,33 (+15,56)

Tagescharts: 2014-09-24-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Die Märkte legen wieder zu!

WHC – Wieder Abschläge !!!

Demnach die Situation im Nahen Osten eskaliert geben die Märkte heute wieder ab. Die Investoren blicken natürlich nach Syrien und den Irak und bringen gleichzeitig ihr Kapital in Sicherheit und sichern die angelaufenen Gewinne. Dow 17056,51 (-116,17), Nasdaq 4508,69 (-19,00), S&P500 1982,79 (-11,50)

Tagescharts: 2014-09-23-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Wieder Abschläge !!!

WHC – Mit negativen Vorzeichen in die Woche!

Nach der Ankündigung von China keine weiteren Stimulierungspakete für die Wirtschaft zu schnüren und enttäuschender Veräusserungen von Eigenheimen in den USA (5,05M), zeigten sich die Märkte heute zum Beginn der Woche mit negativen Vorzeichen. Der S&P500 sackte wieder unter die 2000 Marke. Dow 17172,75 (-106,99), Nasdaq 4527,68 (-52,10), S&P500 1994,30 (-16,10)

Tagescharts: 2014-09-22-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Mit negativen Vorzeichen in die Woche!

WHC – Zum Wochenausklang unterschiedlich!

Nach einer starken Woche schliessen die Märkte heute unterschiedlich, trotzdem schliessen alle Hauptindices die Woche mit einem Plus. Der Euro verliert weiter und steht nun bei $1,2835. Der Leitindex der USA viel mit 0,2% etwas schwächer aus als erwartet. Dow 17280,57 (+14,58), Nasdaq 4579,78 (-13,64), S&P500 2010,49 (-0,87)

Tagescharts: 2014-09-19-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Zum Wochenausklang unterschiedlich!

WHC – Märkte steigen weiter!

Trotz gemischter Wirtschaftsdaten aus den USA am heutigen Tag steigen die Märkte weiter. Dei Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe waren mit 280K weit besser als erwartet, die Wohnbaubeginne mit -14,4% waren weit schlechter als erwartet und auch der Philly Fed Herstellungsindex mit 22,5 lag unter den Prognosen. Auf der anderen Seite sagte Janet Yellen die Fed Chefin heute aus, dass Das US Haushaltsdefizit mit 3,6% so langsam wächst wie das letzte mal im 2. Quartal 2007 und trotzdem möchte die FED die Leitzinsen noch eine Zeit lang niedrig halten, dies beflügelte die Märkte heute. Dow 17266,06 (+109,21), Nasdaq 4593,42 (+31,24), S&P500 2011,37 (+9,80)

Tagescharts: 2014-09-18-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Märkte steigen weiter!

WHC – Starkes Plus!

Nach Tagen von Abschlägen sehen wir heute ein starkes Plus an den US Märkten. Primär wurden die Märkte von den Energiekonzernen getrieben auf Grund des steigenden Ölpreises. Der Erzeugerpreisindex blieb unverändert. Alles blickt auf das morgige FOMC Aussage. Dow 17131,71 (+100,57), Nasdaq 4552,75 (+33,86), S&P500 1998,99 (+14,86)

Tagescharts: 2014-09-16-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Starkes Plus!

WHC – Unterschiedlich zum Wochenstart!

Nach besser als erwarteten NY Empire State Herstellungsaktivitäten mit 27,54 aber einer gesunkenen Industrieproduktion von -0,1% in den USA starten die Märkte heute unterschiedlich in die Woche. Weiterhin sind die Augen der Marktteilnehmer auch auf den nahen Osten und die Ukraine und die Entwicklung in diesen Regionen gerichtet. Ein eindeutiges Statement kam von der NATO kein Beitritt für die Ukraine. Dow 17031,14 (+43,63), Nasdaq 4518,90 (-48,70), S&P500 1984,11 (-1,43)

Tagescharts: 2014-09-15-charts.png

Kommentare deaktiviert für WHC – Unterschiedlich zum Wochenstart!